Link verschicken   Drucken
 

Organisatorisches und Preise

Einzelsitzungen (60 Minuten): 50,- Euro
Komplettangebot Gewichtsreduktion/ Rauchfrei 260,- Euro
Gruppe, pro Termin  20,- Euro

 

Sprechzeiten

Montag - Freitag

9 - 13 Uhr

14.30 - 20 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Sonnabend

10 - 13 Uhr

 Sprechzeiten nach vorheriger Terminvereinbarung, abweichende Zeiten fragen Sie ebenfalls gerne an.

 

Dauer der Behandlung
Nach einem telefonischen Kontakt oder durch die Kontaktaufnahme per EMail vereinbaren wir auf Ihren Wunsch hin einen ersten Termin. Hier besteht die Möglichkeit, dass wir über Ihr Anliegen, Ihre Ziele und Wünsche an die Behandlung  sprechen und uns kennenlernen können. Manchmal ist schon eine Einzelsitzung sehr hilfreich und gibt Ihnen als Klient genügend Ideen, Ihre Probleme oder Fragen alleine weiter zu bearbeiten.

 

Oft  genügen 4 - 8 Termine, um nachhaltige Lösungen zu finden. Für Sie verbindlich ist dabei jeweils nur der nächst folgende Termin, den wir wie auch die Zeitabstände zwischen den Terminen gemeinsam festlegen. Eine abweichende Regelung gilt bei dem Komplettangebot “Gewichtsreduktion” und "Rauchfrei" sowie bei ärztlicher Verordnung “Anthroposophische Kunsttherapie”. Bitte informieren Sie sich dort.

 

 

Terminabsagen
Es kann vorkommen, dass Sie aus wichtigen Gründen einen bereits vereinbarten Termin absagen müssen. Ich bitte Sie, mir dieses bis 18.00 Uhr des Vortages mitzuteilen, da ich leider anderenfalls ein Ausfallhonorar in Rechnung stellen muss. Unberührt von dieser Regelung bleiben selbstverständlich individuelle Absprachen.

 

 

Kostenübernahme durch die Kassen
Die Kosten für Anthroposophische Kunsttherapie wird von einigen Krankenkassen ganz oder teilweise erstattet. Nähere Informationen dazu gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Die weiteren psychotherapeutischen Verfahren meines Angebotes liegen derzeit noch außerhalb des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen.


 Ihre Vorteile dieser Regelung:

  • unbürokratische Inanspruchnahme meiner Dienstleistung
  • kurzfristiger Behandlungsbeginn
  • keine  Notwendigkeit vorheriger Genehmigungsverfahren
  • überschaubare Anzahl von Beratungsterminen
  • lediglich praxisinterne Dokumentation
  • Unabhängigkeit von Methodenvorschriften, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse flexibel anwendbar